FAQ - Antworten auf alle wichtigen Fragen

Konzept & Verkauf:

Bis wann kann ich den lebendigen Weihnachtsbaum bestellen?

Sie können die Bäume persönlich bis 23.12.21 im Schwanenland in Zorneding aussuchen (Jeden Adventssamstag von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr geöffnet)- und gleich mitnehmen.

Die Bäume zur Lieferung im Großraum München können bis Montagnacht 20.12.21 bestellt werden - wir liefern im Großraum München bis inkl. Mittwoch noch aus. 

Bei GLS-Versand: letzte Versand-Vorbereitung am Sonntag 19.12.21 - Lieferzeit 2-3 Werktage.

Warum einen lebendigen Weihnachtsbaum?

Jedes Jahr werden Millionen von Weihnachtsbäumen auf der einen Seite aufgezogen, geerntet, verkauft und auf der anderen Seite und als elementarer Bestandteil des Weihnachtsfestes besungen und zelebriert – um letztlich nach einmaligem Einsatz als Biomasse verwertet zu werden.

Der lebendige Weihnachtsbaum wird im Topf aufgezogen und anschließend mehrere Jahre in einem Kreislauf als Weihnachtsbaum verwendet. Ist er zu groß geworden, wird er im Rahmen von Wiederaufforstungsprojekten ausgepflanzt.

Neben der wiederholten Verwendung ist insbesondere die Tatsache relevant, dass der Baum über viele Jahre „lebendig“ bleibt – also nicht aufgezogen und entsorgt wird. In Summe hat das eine sehr positive Auswirkung auf die gesamte Ökobilanz des Weihnachtsbaumes. 

Wie wird die Höhe des lebendigen Weihnachtsbaums gemessen?

Wir messen den Baum gesamthaft - von der Unterkante des Pflanztopfes bis zur Baumspitze.
Aus diesen Maßen ergeben sich die beiden Größen.

In welchen Größen gibt es den lebendigen Weihnachtsbaum?

Je nach Wunsch und den Platzverhältnissen kann aus zwei Größen gewählt werden:

  • lebendiger Weihnachtsbaum mittel – ca. 150 – 160 cm (Wuchshöhe 120 - 140 cm)
  • lebendiger Weihnachtsbaum groß – ca. 160 – 170 cm (Wuchshöhe 140 - 160 cm)

Zur Info: das Label am Baum zeigt lediglich die Wuchshöhe des Baums - nicht die Gesamthöhe an.

Welche „Kauf-“ oder „Miet-Möglichkeiten gibt es für den lebendigen Weihnachtsbaum?

Für Sie bieten wir zwei Modelle für die Nutzung des lebendigen Weihnachtsbaums an:

  • Modell „Kauf“: Sie erwerben einen lebendigen Weihnachtsbaum – und können den Baum nach dem Fest wahlweise selbst im Topf „übersommern“ oder im Garten auspflanzen
  • Modell „Miete“ mit Klimaschutz-Gutschein: Sie erwerben einen lebendigen Weihnachtsbaum und bringen/liefern ihn nach dem Fest wieder zu uns zurück. Dafür bekommen Sie einen Klimaschutz-Gutschein in Höhe von 15,- € - für die Bestellung eines lebendigen Weihnachtsbaums im folgenden Winter

Welche Verkaufsstellen gibt es für den lebendigen Weihnachtsbaum?

Für einen lebendigen Weihnachtsbaum gibt es mehrere mögliche Verkaufsstellen:

  • in der Schwanenland Baumschule // Adventsverkauf an allen 4 Adventssamstagen // 9 – 16 Uhr //
    Neukirchner Weg 28 – 85604 Zorneding // 08106 – 99 77 447

Darüber hinaus gibt es weitere Kooperationspartner, die von der Idee des nachhaltigen und lebendigen Weihnachtsbaums begeistert sind – und die lebendigen Weihnachtsbäume aus dem Schwanenland zur Miete/zum Kauf anbieten.

Welche Bezahlmöglichkeiten gibt es an den Verkaufsstellen?

An den Verkaufsstellen können Sie mit Karte (EC/Maestro) oder bar bezahlen.

Wo finde ich meine Rechnung?

Wenn Sie eine Rechnung benötigen finden Sie den Link zur Rechnung in Ihrer Bestellbestätigungs-Mail.

Wie funktioniert das mit dem Klimaschutz-Gutschein?

Für das folgende Jahr bekommen alle Käufer/Mieter eines Baumes einen Gutschein/Gutschein-Code per Mail zugesendet. Und dieser Rabatt in Höhe von 15,- € kann auf den Kauf/die Miete des lebendigen Weihnachtsbaumes 2021 angerechnet werden.

Woher kommen die lebendigen Weihnachtsbäume?

Wir haben uns lange und ausführlich informiert – und beziehen unsere Topf-gewachsenen Bäume beim Marktführer für diese Aufwuchsform aus Dänemark. Die Anwuchsquote bei Auspflanzung liegt bei diesen Bäumen bei nahezu 100 %.

Wie lange kann der Baum eingesetzt werden?

Das kommt auf eine Vielzahl von Faktoren an – zum Beispiel wie groß und schwer der Wurzelballen nach dem Umtopfen wird. Wir gehen von einem „Einsatz“ als Weihnachtsbaum über einen Zeitraum von 3-5 Jahren aus.

Was passiert, wenn „mein“ Baum im Sommer Schaden nimmt?

Trotz sorgfältigster Pflege kann es passieren, dass der eine oder andere Baum den Sommer nicht übersteht. Sollte das ein „personalisierter“ Baum sein, dürfen Sie sich einen neuen Baum aussuchen. Beziehungsweise senden wir Ihnen bei Online-Bestellung einen neuen Baum zu.

Was passiert mit dem Baum nach dem Einsatz als nachhaltiger Weihnachtsbaum?

Die lebendigen Weihnachtsbäume machen ihrem Namen alle Ehre – und werden in Wiederaufforstungsprojekten in Europa ausgepflanzt.

Wie nachhaltig ist der lebendige Weihnachtsbaum?

Die Nachhaltigkeit der Bäume hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab – grundsätzlich kann aber gesagt werden, dass insbesondere die „Mietbäume“ mit einem mehrjährigen Einsatz einen überaus positiven Effekt haben.

Details zu Daten und Fakten finden Sie hier: http://esu-services.ch/de/software/weihnachtsbaum/

Was passiert im Sommer mit den Bäumen?

Die Bäume verbringen den Sommer sowohl im Schwanenland als auch auf einem Gelände in der Nähe von Zorneding. In speziellen Halterungen werden Sie mit entsprechend Abstand postiert – und an ein Bewässerungssystem angeschlossen. Wenn notwendig, dann bekommen Bäume auch einen größeren Topf mit mehr Platz für die Wurzeln spendiert.

Kann ich den Baum an den Verkaufsstellen gleich einpacken und mitnehmen?

Klar - nach der Auswahl das lebendigen Weihnachtsbaumes kann der Baum auf Wunsch in ein Netz aus Recycling-Kunststoff verpackt und ins Auto geladen werden.

Kann ich den lebendigen Weihnachtsbaum auch online bestellen?

Aber natürlich 😉 der lebendige Weihnachtsbaum kann ganz bequem unter www.schwanenland-shop.de online bestellt werden. Zur Auswahl stehen dann auch verschiedene Möglichkeiten zu Anlieferung vor und Abholung nach dem Fest.

Wie packe ich den versendeten Baum aus?

  • Öffnen Sie vorsichtig mit einer Schere oder einem kleinen Messer die Verpackung an der Vorderseite entlang des Spaltes zwischen den beiden Karton-Klappen
  • Entnehmen Sie den Baum – und stellen ihn direkt auf ein entsprechendes Gefäß oder auf die Schale des Starter-Sets (die Schale befindet sich tw. im Jutesack)
  • Heben Sie ggf. den Karton für den Rücktransport gut auf
  • Für den Rücktransport: rollen Sie das Netz vorsichtig von unten nach oben über den Weihnachtsbaum ab – legen Sie das Netz in den Karton
  • Suchen Sie sich eine geeignete Stelle für die Bewässerung
  • Drehen Sie, den mit der schönsten Seite in Ihre Sichtachse – und genießen Sie Ihren lebendigen Weihnachtsbaum.

Wie verpacke ich den Baum für den Rückversand?

  • Entfernen Sie Schleife und Jutesack
  • Mit Netz: ziehen Sie das alte Netz wie eine Strumpfhose komplettüber den Topf – und „netzen“ Sie von unten nach oben ziehend den Baum ein
  • Ohne Netz: Sie können um die größten Zweige spiralförmig einen Bindfaden wickeln – und so den Baum fürs Einpacken vorbereiten
  • Legen Sie den Baum ohne Jutesack, Schleife und Unterteller in den Karton – und verschließen Sie diesen gut mit Paketband
  • Stellen Sie das Paket ausschließlich auf die „schwere“ Seite

Lieferung & Abholung:

Wie kann ich den lebendigen Weihnachtsbaum anliefern bzw. abholen lassen?

Für die Anlieferung des lebendigen Weihnachtsbaums gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Anlieferung im Großraum München/Radius 50 Km um die Baumschule Schwanenland:
    wir liefern den lebendigen Weihnachtsbaum selbst an (bis Bordsteigkante/Abstellort vor dem Haus) - und holen ihn auch wieder bei Ihnen ab (ab Bordsteigkante/Abstellort vor dem Haus)
  • Kosten: 20,- € Anlieferung ODER Abholung / 35,- € Anlieferung UND Abholung

 

  • Sonstige Anlieferung in Deutschland: Klimaneutraler Versand per GLS im stabilen Karton (Karton und Netz bitte unbedingt aufbewahren)
  • Kosten: 25,- € Anlieferung / 45,- € Anlieferung UND Abholung

Wie funktioniert die Abholung im Großraum München?

Anfang des neuen Jahres senden wir Ihnen eine Mail mit den Details zur Abholung. Parallel dazu schalten wir verschiedene Termine zur Abholung buchbar auf der Webseite. Sie wählen/buchen den gewünschten Termin aus und stellen den Baum an den vereinbarten Standort. Wir holen den Baum bei Ihnen ab. Fertig!

Wie funktioniert die Abholung durch GLS?

Die Abholung durch GLS wird von uns veranlasst. Das heißt, Sie schicken uns eine kurze Mail mit dem gewünschten Datum und dem Standort des Baumes – der GLS-Fahrer bringt das Versand-Label mit und packt den Karton mit dem Baum ein. Fertig!

Nutzung & Pflege:

Wie wird der lebendige Weihnachtsbaum im Zimmer am besten aufgestellt?

Wir empfehlen eine stabile, ebenflächige Unterlage (Pflanz-Untersetzer, Pflanz-Kübel, etc.) für einen sicheren Stand. Der Topf kann, ganz nach Weihnachts-Laune und individuellen Wünschen, selbst dekoriert werden.
Wir bieten im Shop ein „Starter-Set“ für den lebendigen Weihnachtsbaum an. Dieses Set beinhaltet:

  • einen passenden Untersetzer für den Baum
  • einen weihnachtlichen Jute-Sack um den
  • eine dekorative Schleife

Wie pflege bzw. gieße ich den lebendigen Weihnachtsbaum?

  • Den Baum in eine Schale (z.B. aus dem Starter-Set) oder ein entsprechendes Gefäß stellen.
  • Den Baum nicht zu nah an einen Heizkörper oder Kamin stellen.
  • Bei Fußbodenheizung: eine Unterlage unter die Schale/den Topf stellen.
  • Wenn der Baum bei Ihnen zu Hause ankommt: den Wurzelballen mitsamt Topf für ca. 15 Min. in ein Wasserbad tauchen (Badewanne o.ä.), dann abtropfen lassen und auf einen Unterteller stellen.
  • Jeden zweiten Tag ein großes Glas Wasser geben (500-800ml).
  • Wenn möglich, die Zweige und Nadeln von Zeit zu Zeit mit Wasser einsprühen.
  • Nach den Feiertagen: den Baum zur Gewöhnung an die kälteren Temperaturen geschützt 1-3 Tage ins Treppenhaus oder in die Garage stellen.

Sollte das Gießen aufgrund von Wuchsform schwierig sein:

  • Suchen Sie eine geeignete Stelle an der Oberfläche und formen Sie mit den Fingern oder einem Löffel eine Vertiefung, um Wasser einfüllen zu können.
  • Ziehen Sie ggf. den Topf etwas zur Seite – und füllen über die entstandene Öffnung Wasser ein.
  • Verwenden Sie einen Bewässerungskegel/Wasserspender zur automatischen Bewässerung

Wie pflanze ich den lebendigen Weihnachtsbaum aus?

Vor dem Auspflanzen sollte die Frage nach dem geeigneten Standort des Baumes gut überlegt werden, denn: der Baum wird jedes Jahr grösser.

Graben Sie eine Pflanzgrube, die ungefähr dreimal die Größe des Wurzelballens umfasst. Die umgebende Erde mit Torf oder ähnlichem Material mischen. In diesem Gemisch entwickelt sich die Wurzel wesentlich besser.

Anschließend den Übertopf entfernen und die Wurzeln mit der Hand ein wenig lockern und auseinanderziehen – dann ist der Wurzelballen gut fürs Auspflanzen vorbereitet.

INFO: Der Baum kann auch gut in einen ausreichend großen Pflanztopf auf dem Balkon oder Veranda „gezogen“ werden.